Suche

Die Kommunikation der Europäischen Union im Schatten der Populisten

Nach dem Brexit und einer knapp verhinderten Marine Le Pen sollte die EU gezielt auf gute PR setzen - wenn nicht jetzt, wann dann? Marine Le Pen konnte im Rennen um die französische Präsidentschaft in der Stichwahl durch den Sozialisten Emmanuel Macron verhindert werden. Die Frontfrau der Front National steht für den Inbegriff der rechtspopulistischen EU-Ablehnung, die immer größere Zustimmung in der Bevölkerung erfährt. Le Pen ließ vermehrt mit Sagern wie "Es ist an der Zeit

It's all about Fake News

Ende April veröffentlichte die Kommunikationsagentur Weber Shandwick ein White Paper rund um das Thema Fake News. In diesem titelt die Agentur: „Es muss die Aufgabe aller In diesem Bereich Tätigen sein, zu Dem Thema aufzuklären und zu vermitteln, wie man gegen gefälschte Nachrichten vorgehen kann.“ Unter den Begriff Fake News, fallen alle Nachrichtenmeldungen, die in irgendeiner Weise einen irreführenden oder manipulierenden Charakter besitzen. Auch Satire kann als Fake News

12 Gebote für eine Kommunikationskrise

1. Krisen nicht unterschätzen Es gibt plötzliche Krisen – Auslöser kann beispielsweise ein schwerer Unfall sein –, langsam ansteigende Krise und latente Krisen. Bei Letzterer existiert das Thema über einen langen Zeitraum, wird immer wieder einmal in den Medien oder auch intern aufgegriffen, lässt allerdings die Dramatik vermissen. Bei allen Krisen besteht die Gefahr, dass diese unterschätzt werden. 2. Das Krisenkommunikations-Team bei Ausbruch einer möglichen Krise umgehend